REBEL freestyle High-End Mystery Shopping erfüllt wissenschaftliche Qualitätsmaßstäbe

18. April 2008 | Von Thomas Bunte | Kategorie: MysteryShopping

</p>Die REBEL freestyle GROUP hat sich  im Bereich der Kundenzufriedenheitsanalysen selber hohe Qualtitäsmaßstäbe an das Thema MysteryShopping auferlegt. Dies ist auch der Grund warum wir auch von High-End MysteryShopping sprechen. Die gewählten Vorgehensweisen erfüllten jetzt auch wissenschaftliche Maßstäbe.  

Nach längerer und bisher erfolgloser Suche konnte das REBEL freestyle HighEnd MysteryShopping das F&C - Internationales Centrum für Franchising & Cooperationen, ein Institut der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster überzeugen. So dass die REBEL freestyle High-End MysteryShopping jetzt den Kunden des F&C aus dem Umfeld der Verbundgruppen und Franchisesysteme empfohlen wird und REBEL freestyle darüberhinausgehend auch exklusiver Dienstleistungspartner des F&C  in diesem Bereich ist.

Desweiteren nutzt das F&C unsere Business Intelligence-Dienstleistungen im Umfeld der revolutionären BI Anwendung  QlikView selber als einheitliches Analysewerkzeug für ihre Kunden-Projekte im Bereich Kunden-, Mitarbeiter- und Mitgliederbefragungen.  

FacebookTwitterTechnorati FavoritesGoogle BookmarksBlogMarksAOL MailGoogle GmailDeliciousLinkedInMister-WongNetvibes ShareMySpacePlaxo PulseYahoo BookmarksYahoo MailShare
Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge:
» Mystery Shopping: Warum eigentlich??
» Was kann High-End-MysteryShopping leisten
» Mystery Shopping: Die REBEL freestyle Methodik
» Details zum High-End-MysteryShopping
» Das Performance-Cockpit - Auswertung auf höchstem Niveau
» MysteryShopping: Die Empfehlungen
» REBEL freestyle führt Mystery Shopping Analyse für ASSIMA durch


Keine Kommentare möglich.