Asphalt Werbefolie: einfachste Montage auf den verschiedensten Untergründen

1. Dezember 2008 | Von Thomas Bunte | Kategorie: Asphalt-Art * Asphalt-Werbefolien

Für eine erfolgreiche Verlegung der Asphart-Art Asphalt-Werbefolien gibt es drei zentrale Vorraussetzungen:

  • Trockenheit der Fahrbahn
  • Eine von losen Schmutz gereinigte Oberfläche
  • ausreichender Anpressdruck um den Kleber auf der Unterseite der Folie zu aktivieren

Hier ein mal die wichtigsten Arbeitschritte  beim Auftragen in chronologischer Abfolge

Bodenfläche bei Feuchtigkeit oder Frost mit einem Gasbrenner trocknen
Vor der Verlegung losen Schmutz von der Oberfläche entfernen
Asphaltfolie an einem Ende von Schutzfolie lösen
Asphalt-Folie ausrichten, Kante anlegen, Schutzfolie lösen
Bei kleineren Maßnahmen per hand ohne Dehnung/Zug exakt auflegen
Asphalt-Folie mit kleiner Handwalze möglichst langsam und mehrmals abrollen
Bei größeren Maßnahmen Rollenandruckgerät verwenden

FacebookTwitterTechnorati FavoritesGoogle BookmarksBlogMarksAOL MailGoogle GmailDeliciousLinkedInMister-WongNetvibes ShareMySpacePlaxo PulseYahoo BookmarksYahoo MailShare
Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge:
» Asphalt Werbefolie: einfachste und rückstandslose Entfernung
» Asphalt Art: Die Asphaltfolie
» Softstep: das wiederaufnehmbare Material im Floormarketing für jedes Event
» Einige Beispiele für den Einsatz von Asphart Art Werbefolie
» Asphalt Art: Eigenschaften der Asphaltfolie


Keine Kommentare möglich.